Center for Economic Studies (CES)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Center for Economic Studies CES

ces-logo-web

Das Center for Economic Studies (CES) ist ein eigenständiges Institut an der Volkswirtschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, das von Hans-Werner Sinn gegründet wurde und seit 2016 von Clemens Fuest als Direktor geleitet wird.
Das Hauptziel des CES ist es, den internationalen wissenschaftlichen Austausch zu fördern. Dazu sind das ganze Jahr über renommierte Ökonomen aus der ganzen Welt am CES zu Gast und pflegen intensiven Kontakt zu ihren Münchener Kollegen. Die wissenschaftliche Arbeit des CES wird von einem Wissenschaftlichen Beirat begleitet, in dem zurzeit Rick van der Ploeg Vorsitzender ist.